Top 3 Dinge die man am Schloss Wilhelminenberg machen kann


Das Schloss Wilhelminenberg, oder kurz nur Schloss ist ein beliebter Ort bei vielen Jugendlichen, die in der Gegend leben. Da ich selbst einer davon bin und mich sagen traue dass ich mich hier echt gut auskenne, möchte ich euch hier mal ein paar Tipps geben was man hier alles so machen kann.

1.     Trinken gehen

Ja natürlich kann man sich in das Restaurant oder die Bar setzten und massenhaft Geld ausgeben. Wir empfehlen hier jedoch eine weitaus billigere und auch schönere Variante:

  • Schritt 1: Bier kaufen (Am besten Ottakringer, aber nehmt einfach was euch am besten Schmeckt)
  • Schritt 2: Auf das Schloss fahren (46a oder 46b)
  • Schritt 3: Sich einen schönen Platz auf der Wiese oder den Stiegen suchen
  • Schritt 4: Das Bier genießen und viel Blödsinn machen (aber nicht zu viel Blödsinn)

Hier spart man sich nicht nur einiges an Geld, sondern hat auch einen viel besseren Ausblick auf das wunderschöne Wien. Außerdem ist man draußen und falls man mal zu tief ins Glas (oder die Dose) geschaut hat, kann man seinen Magen eigentlich überall entleeren.

Und was dann?

Außerdem gibt es genug Platz, um diverse Trinkspiele zu spielen. Auf dem Weg unter den Stiegen gibt es eine gerade Fläche die Ideal für Flunkyball ist. (Für alle die das Spiel nicht kennen ist am Ende eine kurze Beschreibung)

Sollte man nach so viel Bier mal ein bisschen Hunger bekommen ist das natürlich auch kein Problem, denn man kann sich einfach Pizza oder sogar Döner (jedes Ottakringers Lieblingsessen) zum Schloss liefern lassen.

Sollte einem mal der Alkohol ausgehen, ist der Abend auch noch nicht zu Ende. Man kann natürlich auch einfach zusammenlegen und eine Palette Bier bestellen. (Hier spreche ich aus Erfahrung) Dann kann der Abend genüsslich weitergehen.

Wie kommt man heim?

Wenn man dann seinen Spaß gehabt hat und der Abend langsam zu Ende geht kann man entweder mit dem Bus direkt zurück nach Ottakring(U3) fahren, oder einen kleinen 25-minütigen Ausnüchterungsspaziergang hinunter machen. Der letzte Bus fährt um 1:05, also hat man sogar relativ lange Zeit oben zu bleiben.

2.    Auf ein Date gehen

Bitte glaubt mir und nehmt euer Date mit auf das Schloss. Es ist ein magischer Ort für Dates. Ich habe viele Freunde, die euch das bezeugen können. Es ist einfach magisch.

Hier ist es auch egal ob es das 1. Date oder 100. Date ist. 

Wie komme ich hin?

Wenn du von Ottakring losfährst, nimm den 46B. Es ist zwar der Bus der ein bisschen länger braucht, um zum Schloss zu kommen, aber es zahlt sich aus. Die Fahrt durch den Wald gibt dem Schloss einen ganz mystischen Vibe. 

Und was dann?

Oben angekommen führe dein Date einfach auf die Wiese und zeig ihr/ihm den WUNDERHAFTEN Ausblick. Wenn du geschickt bist, hast du natürlich eine Picknickdecke im Rucksack oder der Tasche und kannst diese gleich auf dem Boden ausbreiten. Jetzt sei einfach du selbst und lass die Magie des Schlosses wirken. Falls das nicht genügt kannst du dich vorher ein bisschen über Wien schlau machen und ihr/ihm genau erklären was hier alles zu sehen ist. (so kommst du super intelligent rüber)

Wenn du ein bisschen mehr Geld zur Verfügung hast kannst du natürlich auch vorher oder nachher im Schloss selbst essen gehen.

Falls du gerne Körperkontakt hast, kannst du ja deinem Date bei einer Runde Minigolf zeigen wie man den perfekten Hole-in-One schießt. Hierzu musst du einfach in die Jugendherberge ein wenig Links vom Schloss gehen und dann die stiegen runter zur Rezeption. Hier kannst du dann die Schläger und Bälle ausborgen und draußen Minigolf spielen gehen. Ein kleiner Bonus hierzu ist, dass fast nie etwas los ist und man eine gute Chance hat den Platz ganz für sich alleine zu haben.  

Wenn dein Date jetzt immer noch nicht total in dich verschossen ist dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Nach so einem einmaligem Date ist das nämlich fast unmöglich. Die Magie des Schlosses funktioniert immer! Wenn es bei dir funktioniert hat schreib doch bitte einen kurzen Kommentar, dass die anderen wissen, dass es die beste Date Idee ever ist.

3.    Einfach nur Nachdenken

Es ist der perfekte Ort zum Nachdenken. Es ist schön still mitten in der Natur. Man hat einen traumhaften Ausblick über Wien und kann Vögel zwitschern hören.

Wenn ich mal einen schlechten Tag hatte komme ich gerne zum Schloss und genieße einfach die Aussicht. Auch perfekt nach einem Break-up um einfach mal wieder draußen zu sein und sich ein bisschen ablenken zu können. Wenn man es richtig timed, kann man auch den Sonnenuntergang bewundern, welcher einen wunderschönen pinkfarbenen Himmel zur Folge hat.

Für die etwas Sportlicheren unter euch ist hier auch eine Jogging Strecke durch den Wald vorhanden, welche sehr angenehm zum Laufen ist.

Hier gibt es eigentlich nicht viel mehr zu sagen. Wer nachdenken muss, aus welchem Grund auch immer, oder einfach nur eine kurze Auszeit braucht ist am Schloss genau richtig aufgehoben. 

Wenn du noch Ideen hast was man am Schloss machen kann, schreib sie doch einfach in die Kommentare. Ich hoffe ich konnte dir mit diesem kleinen Artikel weiterhelfen.


2 Kommentare


  • Noah

    Super Blog!


  • Jenny

    Euer Block ist wirklich nett. Finde es super wie ausführlich Ihr den Ort beschrieben habt! Die Auswahl der Aktivitäten zu erwähnen ist hervorragend und die Beschreibung der Öffentlichen Verkehrsmittel wird bestimmt vielen weiter helfen :) Freue mich schon auf euren nächsten Beitrag!
    Ganz viele Liebe an euch :)


Hinterlassen Sie einen Kommentar